Pool Heat Pump – to extend the season and even in winter eficient!

Why heat a swimming pool?

You are the happy owner of an outdoor swimming pool. HOWEVER, your family is only able to fully profit from your pool during the few summer months.

foto3

A few more degrees is all that is needed to take full advantage of your pool.

THE SOLUTION: A specially-designed “Swimming pool” heating system.

The temperature of an outdoor pool varies according to the climatic conditions. The presence or absence of sunlight defines the natural comfort level of your pool.

However, regardless of your geographic location, whether in Spain or elsewhere, it is not possible to profit from the pool throughout the entire season (from May to September). Just a few more degrees before and after the hottest part of the season is all you need to keep your pool temperature at a pleasant 28°C. The only solution: a heating system which will provide “true comfort” at a low running cost.

foto5

Various criteria must be taken into consideration:

Energy criteria: the choice of a specific unit depends greatly on the type of energy available in your home (electricity, natural gas, propane, heating oil)

Pool utilization criteria: occasional, medium or long

Comfort criteria: (26°C – 28°C…)

Pool size

Period of use

Temperature increase:

Do you want the temperature of the pool to rise rapidly so you can use it as quickly as possible during a weekend stay in your holiday home?
Or will you accept a slow rise in temperature if the pool is at your main place of residence?

This is what you have to do :

When you heat your pool, it is important to retain the maximum number of calories or, in otherWhen you heat your pool, i words, to avoid dissipation. To achieve this objective, the isotherm cover is the ideal solution. In fact, it will enable you to divide the power required to heat the pool by 2 and consequently reduce your heating bill.

9

La bomba de calor es el sistema más económico para calentar de manera eficaz una piscina al aire libre. 80% de la energia utilizada para calentar su piscina es gratuita.

Se trata de la energia solar contenida en el aire. 80% de la energía transferida a la piscina provienen del aire y el fluido frigorífico utilizado en la bomba de calor es un fluido verde.

la bomba de calor se instala facilmente durante la construcción de la piscina o sobre una piscina ya existente con una simple conexión eléctrica y una simple conexión hidraúlica. Esquema hidraúlico.

Simples de usar :
programe su bomba de calor a 28°C y aproveche…
Meinen Swimmingpool heizen? Wozu?

Sie sind der glückliche Besitzer eines Swimmingpools im Freien, aber der Badespaß beschränkt sich für Sie und Ihre Familie auf die heißen Sommermonate. Ansonsten bleibt der Pool ungenutzt.

Nur mit etwas mehr Wärme können Sie Ihren Pool richtig nutzen!

DIE LÖSUNG: eine spezielle Poolbeheizung

Ein Swimmingpool im Freien ist den Temperaturschwankungen der Umgebung ausgesetzt. Ob Sie sich darin wohlfühlen, hängt davon ab, ob die Sonne scheint oder nicht.

Wo immer Sie auch wohnen, sei es in Spanien oder anderswo: in unseren Breitengraden ist es nicht möglich, einen Pool durchgehend von Mai bis September zu nutzen. Die perfekte Wohlfühltemperatur des Wassers liegt bei 28°C, und dazu reicht es in der Zeit vor und nach den heißen Sommermonaten nicht ganz. Hier gibt es nur eine Lösung: eine Swimmingpoolbeheizung, die zu geringen Betriebskosten wahren Badekomfort bietet.

Wissenswertes:

Bei der Beheizung eines Pools ist es angebracht, so viele Kalorien wie möglich einzusparen und somit den Verdunstungseffekt maximal einzuschränken. Deshalb erweist sich eine isothermische Abdeckung als unerlässlich. So werden die zur Beheizung des Beckens nötige Energie und der Verbrauch halbiert.

Verschiedene Kriterien sind zu beachten:

Die im Hause vorhandene Energie. (Strom, Gas, Heizöl)

Die Nutzungsweise des Swimmingpools (gelegentlich, durchschnittlich oder lang)

Das gewünschte Komfortniveau ( 26°C, 28°C, …)

Die Abmessungen des Swimmingpools

Der Benutzungszeitraum

Temperaturanstieg:

Befindet sich Ihr Pool in Ihrer Zweitwohnung, und wollen Sie ihn an Wochenenden so bald wie möglich nutzen können? Dann empfiehlt sich ein schneller Temperaturanstieg.
Oder gehört Ihr Pool zum Erstwohnsitz, wo ein langsamer Temperaturanstieg ausreicht?

Eine Wärmepumpe ist die sparsamste Art, einen Swimmingpool im Freien wirksam zu heizen.

SIE SPAREN 80% DER HEIZKOSTEN FÜR IHREN POOL –

Und zwar die in der Luft enthaltene Sonnenenergie! Ihr tatsächlicher Verbrauch: 20%!

…einfach zu installieren:
Beim Bau eines neuen Swimmingpools wird die Wärmepumpe einfach mit montiert. Bei bestehenden Anlagen wird sie durch einen einfachen elektrischen oder hydraulischen Anschluss installiert.

…leicht zu bedienen:
Programmieren Sie Ihre Wärmepumpe auf 28°C und … genießen Sie!